Checkliste für Webdesign-Kunden

Jedes Projekt ist anders, genauso wie jeder Kunde anders ist. Trotzdem hat es sich bewährt, vor dem Beginn eines Projekts nachfolgende Checkliste abzuarbeiten. Dadurch werden Fehler und ungeplante Kosten weitgehend vermieden.

Allgemeines vor Projektbeginn

Produktinformationen / Zielgruppe

Wer ist der Ansprechpartner ? Wie lautet die Zielsetzung für das Webprojekt ?
Sind die Kontaktdaten vorhanden ? Welche Produkte und Dienstleistungen werden angeboten ?
Gibt es einen Fertigstellungstermin ? Welche Mitbewerber gibt es ?
Welches Budget ist eingeplant ? Gibt es ein Alleinstellungsmerkmal (USP) ?
Ist eine Domain sowie Webspace vorhanden ? Wie definieren Sie Ihre Zielgruppe ?
Ist schon eine (alte) Website vorhanden ? Ist die Zielgruppe regional / überregional vertreten ?
Wer soll die fertige Homepage beim Webhoster installieren ?  
Sind die Zugangsdaten für den Webhoster bekannt ?  
Ist das Webhostingpaket geeignet ?  
Ist ein Wartungsvertrag (Updates, Backup, Inhalte) gewünscht ?  

 

Webseiten-Inhalte

Design & Layout

Soll die Seite mehrsprachig sein ? Wie sieht das Corporate Design aus (Logo, Farben usw.) ?
Welche Texte liegen bereits vor ? Liegen die erforderlichen Bilder / Grafiken vor (Fotolia) ?
Sind die Texte einzigartig im Netz ? Liegen entsprechende Lizenzen vor ?
Wieviele Seiten sind geplant ? Welche Farben sind unerwünscht ?
Wird ein CMS (Redaktionssystem) benötigt ? Welche Farben sollen verwendet werden (HEX/RGB) ?
Welche Erweiterungen (Blog, Forum, Shop
u.a. werden benötigt ?
Welche Schriftarten und -größen sollen verwendet werden ?
Wie sollen die Inhalte strukturiert werden ?
Welche Webseiten im Netz gefallen Ihnen besonders gut ?
Wie soll das Menü / die Navigation aufgebaut werden ? 
Welche Webseiten gefallen Ihnen gar nicht ?
Sind Videos geplant ?
Wie soll das Template (Theme) strukturiert werden ?
Sind Bildergalerien geplant ?
 
Wie sollen Kunden Sie erreichen (Kontaktformular, Tel. usw.) ?
 
Sollen Soziale Dienste (Facebook) integriert werden ?